News

 

17.12.2015

Bachelorabschluss erfolgreich bestanden

Nach dem Abitur machte Patrick Bade ein Praktikum bei der Unimet GmbH und entschied sich für ein Duales BWL-Studium mit Schwerpunkt Marketing und Materialwirtschaft. Nach sechs Semestern Studium und vier Wochen Prüfungszeit durfte Patrick Bade nun seine Bachelor Urkunde in Empfang nehmen.  Zum erfolgreichen Abschluss gratulieren seine Großeltern Herr und Frau Kolb (Gesellschafter der Unimet Group) recht herzlich. Bei der Unimet Group wird Herr Bade nun Aufgaben im Controlling übernehmen.

 

08.05.2015

Erfolgreiche Messeteilnahme auf der CWIEME in Berlin

Unimet CWIEME 2015Unimet präsentierte die Zukunft in der Einpresstechnik auf der CWIEME und setzt damit neue Maßstäbe. Die dabei eingesetzte und patentierte IDC-Technologie (Insulation Displacement Contact) ist die derzeit qualitativ hochwertigste und langlebigste Schneidklemmverbindung zur Kontaktierung von Lackdrähten. Zu dieser innovativen Schneidklemmtechnik können kundenspezifische Varianten von flexiblen Einpressstiften für lötfreie Verbindungen mit Leiterplatten kombiniert werden.

 

01.03.2015

Prozessauditor - Prüfung erfolgreich bestanden

Unimet ProzessauditorHerr Alexander Schmid wechselte nach seiner Ausbildung zum Werkzeugmechaniker bei der Unimet GmbH in die Abteilung Qualitätssicherung, in der er sich kontinuierlich weiterbildete. Die erste Stufe war die Prüfung zum TQM-Auditor, Bereich Automobil nach VDA 6.3 Teil 1, die zweite Stufe war die Ausbildung zum Prozessauditor nach VDA 6.3 Teil 2. Herr Schmid ist somit berechtigt interne und externe Produkt- und Prozessaudits durchzuführen sowie Potentialanalysen und Dienstleistungen zu auditieren.

 

12.02.2015

Neujahrsempfang für den Gemeinderat Rieden

Das Unternehmerehepaar der Unimet Group, Rudi und Elfriede Kolb, hat den Gemeinderat und die Verwaltung der Gemeinde Rieden zum Neujahrsempfang eingeladen. Beim anschließenden gemütlichen Zusammensein bedankte sich Firmeninhaber Rudi Kolb für die stets konstruktive Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung und bekräftigte, dass der Standort Rieden auch in Zukunft für das Unternehmen Bestand haben wird.

 

26.01.2015

Erfolgreicher Bachelorabschluss

Unimet Bachelor StudiumAnna Bartenschlager hat Ihre Ausbildung zur Industriekauffrau bei Unimet mit Auszeichnung abgeschlossen. Im Anschluss daran hat sie sich für ein Duales BWL-Studium mit Schwerpunkt Personalmanagement entschieden, das sie ebenso erfolgreich mit dem Abschluss Bachelor of Arts absolvierte. Bei der Unimet Group, zu der auch das Tochterunternehmen Leukert gehört, übernahm sie das Personalwesen für die Bereiche Schulungen und Weiterbildung, sowie Recruiting und SOS.

 

12.11.2014

Ausbildungsstart bei Unimet und Leukert

11 junge Frauen und Männer haben am 1. September die Schulbank gegen einen Ausbildungsplatz bei Unimet in Rieden und dem Tochterunternehmen Leukert in Kaufbeuren Neugablonz eingetauscht. Firmeninhaber Rudi Kolb und Geschäftsführer Andreas Wagner begrüßten alle neuen Auszubildende sehr herzlich und wünschte Ihnen viel Freude und Erfolg zum Ausbildungsstart.

Insgesamt bieten Unimet und Leukert sechs verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten. Industriekaufleute, Technische/r Produktdesigner/-in, Werkzeugmechaniker/-in, Mechatroniker/-in, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachinformatiker/-in für Systemintegration. Nach Prüfungsabschluss und entsprechender Qualifikation, ist eine Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis möglich. Weiterhin besteht die Möglichkeit ein duales Studium bei der Unimet-Group zu absolvieren. Zusammen beschäftigt die Unimet-Group zurzeit 43 Auszubildende.


 

 

04.08.2014

Unimet sponsert Trikots

Aus Spaß und Freude am Sport, haben sich 10 junge Damen zusammen getan und als Dynamo-Team an den 24. Füssener Sporttagen teilgenommen. Für diese engagierte Damengruppe stellte die Unimet Group die Trikos Verfügung. Inhaber Rudi Kolb besuchte die Gruppe auf dem Sportplatz in Füssen und wünschte ihnen viel Ausdauer und Erfolg bei den Wettkämpfen. Die Dynamos nahmen erfolgreich am Volleyball, Schwimmen, Fußball und Tauziehen teil.


 

 

20.04.2014

Ausbildung bei Unimet mit Auszeichnung

Eine erfolgreiche Ausbildung ist kein Zufall! – Dies hat Christian Dietrich bewiesen. Er war Auszubildender bei der Unimet GmbH in Rieden und hat die IHK-Abschlussprüfung als bester Absolvent aus dem Allgäu im Ausbildungsberuf „Werkzeugmechaniker“ Fachrichtung Stanztechnik im Prüfungsjahr 2013/2014 abgeschlossen.

Mit viel Ehrgeiz und Unterstützung des Ausbildungsbetriebes hat er 3,5 Jahre auf seinen erfolgreichen Abschluss hingearbeitet. „Wenn die Arbeit Spaß macht, sind solche Leistungen leicht zu erreichen“, so Christian. Aufgrund seiner guten Leistung wurde Christian in ein festes Arbeitsverhältnis bei der Unimet GmbH übernommen. Rudi Kolb (Inhaber) und Andreas Wagner (Geschäftsführer) gratulierten Christian recht herzlich und überreichten ihm eine Erfolgsprämie.


 

 

24.04.2014

Auszubildende ins Berufsleben verabschiedet

3½ Jahre arbeiteten die jungen Werkzeugmechaniker  auf einen guten Abschluss Ihrer Ausbildung zum Werkzeugmechaniker hin – und das mit Erfolg. 6 Auszubildende haben bei Unimet und Leukert im Februar 2014 die Ausbildung zum Werkzeugmechaniker sehr erfolgreich abgeschlossen und wurden von der Geschäftsleitung und der Personalleitung ins Berufsleben verabschiedet. Mit ein wenig Nervosität, viel Ehrgeiz und Unterstützung der Ausbildungsbetriebe Unimet und Leukert, wurden die Prüfungstage in Angriff genommen und mit guten Ergebnissen bestanden.

Rudi Kolb (Inhaber), Andreas Wagner (Geschäftsführer) und Günther Braun (Kaufmännischer Leiter) gratulierten den neuen Mitarbeitern recht herzlich und überreichten ihnen die Zeugnisse und einen Gutschein für die erfolgreichen Abschlüsse.

 

10.04.2014

Erfolgreiche Ausbildungsabschlüsse

Vier junge Männer haben im Februar die Ausbildung zum Werkzeugmechaniker bzw. Mechatroniker erfolgreich abgeschlossen. Für Benjamin Hirth (Werkzeugmechaniker), Peter Kreer (Werkzeugmechaniker, Tobias Nieberle (Werkzeugmechaniker)  und Benjamin Ruf (Mechatroniker) sind die Abschlussprüfungen positiv verlaufen und somit die Grundbausteine für eine erfolgreiche berufliche Zukunft gesetzt. Mit der Aushändigung der Gesellenbriefe endete für sie der erste grundlegende Abschnitt ihres Berufslebens. Alle vier wurden in ein festes Angestelltenverhältnis bei der Unimet GmbH übernommen. Rudi Kolb (Inhaber) und Günther Braun (Kaufmännische Leitung) gratulierten den neuen Mitarbeitern recht herzlich und überreichten ihnen je einen Gutschein für die erfolgreichen Abschlüsse.


 

 

10.02.2014

Neujahrsempfang bei Unimet

Zum Neujahrsempfang hatte Firmeninhaber Rudi Kolb, 1. Bürgermeister Max Streif mit seinen Stellvertretern und den gesamten Gemeinderat zur Firma Unimet eingeladen. Nach einer kurzen Firmenpräsentation im Unimet Kompetenzzentrum und Vorstellung der IDC Technologie, erfolgte ein ausgiebiger und eindrucksvoller Firmenrundgang. Dabei konnten die Ratsleute erleben, wie auf modernsten Maschinen Präzisions-Stanz-Biegeteile und Baugruppen gefertigt werden.

Als Dankeschön übereichte 1. Bürgermeister Max Streif, der Mitgesellschafterin Frau Elfriede Kolb, das neu erschienene Buch „ Spuren, die Geschichte erzählen“. Anschließend bedankte sich Herr Rudi Kolb für das konstruktive Miteinander zwischen Gemeinde und seinem Unternehmen, verbunden mit dem Wunsche, dass das auch für die kommenden Jahre  erhalten bleibt.

 

31.12.2013

Weihnachtsfeier 2013 der Unimet-Group

Wir hatten ein erfolgreiches Jahr 2013 und sind weiter auf Wachstumskurs, so Rudi Kolb bei seiner Ansprache zur Jahresabschlussfeier im Haus Hopfensee. Mit Herrn Andreas Wagner, dem neuen Geschäftsführer, sowie der patentierten IDC Produktgruppe setzt die Firma neue Maßstäbe. Die Unimet Group beschäftigt zurzeit 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die alle zusammen zu diesem Erfolg beigetragen haben und auch weiterhin beitragen werden. Hierfür bedankten sich Gesellschafter Rudi Kolb, sowie Geschäftsführer Andreas Wagner sehr herzlich.

Wie jedes Jahr hatte Firmeninhaber Rudi Kolb wieder alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Anhang zur Weihnachtsfeier in das Haus Hopfensee eingeladen. Von den 350 beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten 21 für Ihre langjährigen Betriebszugehörigkeiten von 10 bis 35 Jahren geehrt werden.

 

10.04.2013

Erfolgreiche Ausbildung ist möglich

Bayerischer Staatspreis für hervorragende Berufsausbildung

Eine erfolgreiche Ausbildung ist kein Zufall! Dies hat Lisa Maria Kern mit einem Notendurchschnitt von 1,0 bewiesen. Mit viel Ehrgeiz und Unterstützung des Ausbildungsbetriebes hat sie 2,5 Jahre auf Ihren erfolgreichen Abschluss hingearbeitet. Während ihrer Ausbildung durchlief Lisa Maria sämtliche Abteilungen im Unternehmen. „Wenn die Arbeit und das Lernen Spaß macht, sind solche Leistungen leicht zu erreichen“, so Lisa Maria. Aufgrund ihrer hervorragender Leistung wurde Lisa Maria in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Rudi Kolb (Inhaber) und Günther Braun (Kaufmännischer Leiter) gratulierten Lisa Maria recht herzlich und überreichten ihr eine Erfolgsprämie.

 

 

15.02.2013

Engagierter Mitarbeiter - Lebensretter durch Knochenmarkspende

Herr Andreas Weber, Werkzeugmechaniker bei der Firma Unimet in Rieden

Für einen unbekannten Patienten war Herr Weber der sehnsüchtig erhoffte „genetische Zwilling“ und somit sein Lebensretter. Durch das selbstlose Engagement von Herrn Weber konnte einem Patienten die lebensrettende Transplantation und damit eine neue Chance auf ein zweites Leben ermöglicht werden.

Als  Zeichen der Anerkennung konnte Unimet-Inhaber Rudi Kolb eine Dankesurkunde der Deutschen DKMS überreichen. Er bedankte sich sehr herzlich für dieses soziales Engagement, verbunden mit dem Wunsch, dass sich weitere Mitarbeiter einer Typisierung und damit als Lebensretter zur Verfügung stellen.

 

20.02.2013

Bestes Ergebnis für Meisterstück der Feinwerkmechaniker

69 Feinwerkmechaniker haben im vergangenen Jahr die Prüfung zum „Feinwerkmechaniker-Meister “ bestanden. Aus diesem Anlass wurden die Meisterstücke von der Handwerkskammer Schwaben ausgestellt und prämiert. Michael Jungbauer aus Roßhaupten erreichte mit seinem Meisterstück das beste Ergebnis der HWK Schwaben und damit von 69 Prüfungsteilnehmern den ersten Platz der Prämierung. Er hat dies mit 94,5 Punkten erzielt, der Zweitplatzierte hatte hier nur 92 Punkte erreicht. Sein Meisterstück ist ein Maschinenschraubstock, der zum Spannen diverser Werkstücke eingesetzt werden kann.

Bei der Unimet GmbH ist Herr Jungbauer nun stellvertretend für die Ausbildung der jungen „Werkzeugmechaniker“ zuständig. Inhaber Rudi Kolb gratulierte Michael Jungbauer recht herzlich und ist stolz auf seinen jungen Meister. Für diese guten Leistungen überreichte der Firmeninhaber ihm eine Anerkennungsprämie.

 

18.01.2013

30 Jahre bei Unimet

Unimet verabschiedet langjährige Mitarbeiterin in den Vorruhestand

1982 hatte Frau Charlotte Martin als Halbtagskraft in der Verwaltung bei er Unimet GmbH ihre Arbeit begonnen, Ab 1993 war sie für den gesamten Materialeinkauf und die Verwaltung von Edelmetallkonten verantwortlich, bis sie 2002 die Gesamtleitung der Abteilung Einkauf übernahm. Während der 30 Jahre hatte Frau Martin viele der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrer Abteilung ausgebildet und eingearbeitet. Wie man es schafft, 30 Jahre in einer verantwortlichen Position zu arbeiten, Verantwortung zu tragen, in der ersten Reihe Stürmen und Flauten ausgesetzt zu sein – und dabei immer noch einen klaren Kopf behalten kann, das zeigte uns Frau Martin, so Firmeninhaber Rudi Kolb in seiner Laudatio. Mit einem Geschenk und einem „Herzlichen Dankeschön“ für 30 Jahre Treue zur Unimet GmbH verabschiedet Inhaber Rudi Kolb Frau Martin in den wohlverdienten Vorruhestand.

 


 

 

30.12.2012

Unimet übernimmt Patent und Produktgruppe von Kontek

Kontek, eine US-Amerikanische Gesellschaft, gegründet 2003, entwickelte die patentgeschützte 'Quadra-Beam'-Schneidklemmtechnik für die optimierte Kontaktierung von Kleinstlackdrähten. Gemäß Bekanntgabe übernahm Unimet im Dezember 2012 das komplette Produktprogramm, das Patent, die Herstellung und Vermarktung der Kontek-Schneidklemmverbindungen. Das geschützte 'Quadra-Beam'-Terminal eignet sich für die Kontaktierung von Lackdrähten AWG 36-18 (Ø 0,125 - 1,02 mm). Diese Geometrie hat durch Ihre Eigenschaft eine ausgezeichnete Resonanz für Wire-High-Speed Verbindungen an Spulenkörpern in Automotive- und Industrieanwendungen gefunden. Durch die bestehende, mehrjährige Kooperation zwischen Kontek und Unimet ist diese Produktlinie bei Unimet bestens positioniert. Mit der bei Unimet vorhandenen Design- und Technologieressource wird die Weiterentwicklung und Erweiterung der Quadra-Beam Produktlinie konsequent fortgeführt.


 

 

31.12.2012

Mitarbeiterehrung auf Jahresabschlussfeier

25 langjährige Mitarbeiter konnten bei der Jahresabschlussfeier 2012 geehrt werden

Bei der diesjährigen Jahresabschlussfeier der Unimet GmbH und Leukert GmbH im Haus Hopfensee konnten 25 langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt werden. Gemeinsam blicken die Jubilare auf stattliche 290 Jahre Einsatz bei den beiden Firmen zurück.

Firmeninhaber Rudi Kolb dankte allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die langjährige Treue und Verbundenheit zur Unimet GmbH und Leukert GmbH. Günther Braun (Kaufmännischer Leiter) überreichte den Jubilaren einen Geschenkskorb.

 

31.10.2012

Rudi Kolb erhält die Goldene Bürgermedaille

Laudatio zum 70.Geburtstag für Firmenchef

Die Gemeinde Rieden konnte Rudi Kolb zu seinem 70. Geburtstag gratulieren und dabei dem Jubilar für seine besonderen Verdienste um die Gemeinde Rieden am Forggensee die „Goldene Bürgermedaille“ zusammen mit der Widmungsurkunde überreichen.

weiterlesen

 

17.01.2012

Qualitätsdenken auf höchstem Niveau

Zwei neue Bruderer BSTA 510

Vorsprung durch Innovation und Technik – diesem Leitspruch folgt die Unimet GmbH mit der Anschaffung zweier neuer Hochleistungs-Stanzautomaten (BSTA 510) von Bruderer.

weiterlesen

 

19.12.2011

25 langjährige Mitarbeiter geehrt

Bei der diesjährigen Jahresabschlussfeier der Unimet GmbH und Leukert GmbH im Haus Hopfensee konnten 25 langjährige Mitarbeiter geehrt werden. Gemeinsam blicken die Jubilare auf stattliche 470 Jahre Einsatz bei den beiden Firmen zurück.

Firmeninhaber Rudi Kolb dankte allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die langjährige Treue und Verbundenheit zur Unimet GmbH und Leukert GmbH. Rüdiger Brambrink (Geschäftsführer) und Günther Braun (Personalleiter) überreichten den Jubilaren einen Geschenkskorb.

 

12.11.2011

40 Jahre Unimet - eine Erfolgsgeschichte

40 Jahre Stanz- und Biegetechnik. Eine Erfolgsgeschichte mit Vergangenheit und Zukunft.

PDF