de-DEen-GB
de-DEen-GB

Kompetenzen » Technologien

Hochgeschwindigkeitsvorgänge im Fokus

Mit der Hochgeschwindigkeitskamera können Vorgänge aufgenommen werden, die extrem kurzzeitig sind oder extrem schnell ablaufen. Diese High-Speed-Kameras sind überall dort im Einsatz, wo Bewegungen oder Materialverhalten analysiert werden müssen, die für das menschliche Auge oder herkömmliche Kameras nicht zu erfassen sind.

In der Unimet-Group wird die High-Speed-Kamera eingesetzt für hochpräzise Bewegungsanalysen in:

  • Fertigungsprozessen, z. B. bei der Fehlersuche in maschinellen Montage-Füge- und Verpackungsvorgängen
  • der Produktion beim High-Speed Stanzen 
  • Folgeverbundwerkzeugen mit diversen Stanz- Biege-Laser Schweißstationen, Schweißtechnik
  • Stanz-Biege-Prozessen, zur Feststellung von Materialverformungen

Damit haben wir auch bei Hochgeschwindigkeiten alle Qualitätsaspekte jederzeit im Griff.